Wir wollen das medial sehr präsente Thema Ausbildung nicht zu sehr ausreizen.
Wobei – doch, eigentlich wollen wir genau das.
Aber anders, als es vielleicht zu vermuten ist.

Erfolgsfaktor Ausbildung

Der Erfolg unseres Familienunternehmens ist unzertrennbar mit den Menschen verknüpft, die sich im Rahmen dieser Organisation entwickeln können und konnten. Dabei ist „High Potentials“ eine Beschreibung, der wir uns bewusst entziehen – denn nach mehr als Unternehmensjahren wissen wir, dass uns diese Vorab-Bewertung nicht zusteht. Sie ergibt sich vielmehr mit den Jahren, wenn das beiderseitige Wollen mit dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ein schrittweises Wachstum ermöglichen.

Wir bieten jungen Menschen im Rahmen einer Lehre oder einer studienbegleitenden Anstellung die Möglichkeit, sich im Rahmen unserer familiären, wertschätzenden Strukturen in einem Hochtechnologiebereich zu entwickeln. Wir nehmen unsere Ausbildungsverpflichtungen ernst und fördern ebenso wie wir fordern. Ein ständiger Prozess in der Entwicklung junger Menschen mit Perspektive – in unserem Unternehmen ebenso wie in der Gesellschaft.

Lust auf Sinn und Verantwortung?

Wir bilden deshalb keine Lehrlinge aus, sondern Elektroniker und ElektronikerInnen. Klar, wir fordern auch einiges – wie sollten wir denn auch nicht, wenn wir nicht nur für unsere Kunden Höchstqualität anbieten, sondern auch selbstverantwortliche Menschen ausbilden?

Deshalb gilt: Wer will, dem stehen bei uns alle Türen offen. Denn in einem Unternehmen, in dem jede/r Vierte aktive Mitarbeiter auch seine/ihre Lehre abgeschlossen hat und in dem die Hälfte der Personen mit Führungsverantwortung die Werte der Organisation bereits während der Lehre aufgesogen haben, wissen wir ganz genau um den Stellenwert unserer Lehrausbildung.

Doch das Wollen ist entscheidend.
Denn ohne Pflichten keine Rechte.

Wir suchen deshalb junge Menschen, die Lust auf diese Ausbildung haben. Die sich an die Regeln unserer Organisation halten und wissen, dass Lehrjahre keine Herrenjahre sind. Die das Dienen vor das Verdienen stellen. Und die verstehen, dass Ellbogen und sich durchsetzen kein Zeichen von Stärke ist, sondern Charakteristik eines fehlverstandenen und unzeitgemäßen Erfolgsideals.

Diversität ist eine Stärke

Uns interessiert, wer du bist und wie du die Welt siehst. Nicht, woher du kommst, wen du liebst oder wieviel Sonnencreme du im Sommer brauchst. Wenn du Lust auf diese Ausbildung hast und „willst“, wenn du ein ordentliches Deutsch sprichst und dich mit unseren Werten identifizierst, bringst du alles mit, was es für eine Ausbildung bei uns braucht.

SchulabbrecherInnen herzlich willkommen

Und, ganz wichtig:
Solltest du schon mal eine Ausbildung oder einen Schulweg beschritten und wieder abgebrochen haben – bewirb dich. Schulabbrecher und Menschen, die bereits einmal etwas versucht und vielleicht gescheitert sind, sind bei uns herzlich willkommen.
Wie will man denn auch sonst am Leben wachsen?

Marc Alge
Geschäftsführer

Marc Alge
Geschäftsführung

Ihr Kontakt für Betriebsfragen

Kontaktieren Sie mich per Mail oder telefonisch unter +43 5577 833 46 18.
Wir freuen uns darauf, für Sie loszulegen.

Ihre Anfrage >>