alge electronics

Das Unternehmen

Kulinarikum

Verehrte Genießer!

„Was haben Elektronik und Genuss gemeinsam“, kann man sich fragen, wenn man unsere Homepage besucht. Nun, auf den ersten Blick recht wenig.

Doch lassen Sie uns gemeinsam definieren, was wir unter  Genuss verstehen: Dieser wird in erster Linie natürlich mit Kulinarik, also Gaumenfreuden, in Verbindung gebracht.  Dann, in weiterer Folge, öffnet sich der Begriff dem Interessierten immer weiter, je länger man sich damit spielt: Da gibt es beispielsweise den Genuss, ein tolles Konzert zu hören. Oder einen herrlichen Urlaub an einem der tollsten Plätze dieser Welt zu genießen.  Die eigenen Kinder wohlbehütet aufwachsen zu sehen und mitzuerleben, wie sie sich zu eigenständigen, wesensstarken und wertvollen Menschen entwickeln.
Spüren Sie, wie weit wir uns inzwischen schon vom rein kulinarischen Genuss entfernt haben?

Lassen Sie uns festhalten: Aber immer hat Genuss mit positiven Emotionen zu tun! Das steht fest. Und genau diese positiven Emotionen möchten wir schaffen, wenn wir von Genuss sprechen. Wir wollen für Sie den Genuss schaffen, Kunde bei uns zu sein! Das ist eine herausfordernde Aufgabe, die uns jeden Tag aufs Neue motiviert. Denn nur wenn Sie unsere  Zusammenarbeit genießen, ordnen Sie ihr jenen Stellenwert zu, nachdem wir streben.

Damit schließt sich der Kreis von Genuss und Elektronik und deshalb überraschen wir unsere Kunden hie und da mit einem kleinen kulinarischen Genuss. Mit dem Ziel, unsere Geschäftsbeziehung genussvoll zu bereichern.

In dem Bestreben nach gutem Gelingen, grüßt Sie
Ihr Kulinarikum

» Ein außerirdisch gutes Boeuf Bourguignon
» Limoncello
» Bordeaux 2000
» Das Johann in der Innenstadt von Graz!
» Das Landhaus Bacher in der Wachau
» Das Problem mit dem Kork im Wein
» Das Weinland Österreich Teil 1
» Das Weinland Österreich Teil 2
» Das Weinland Österreich Teil 3
» Der Gupf im Rehetobel
» Der Mensch ist, was er isst (und trinkt)!
» Der Schwarze Adler am Kaiserstuhl
» Der Weinjahrgang 2001 Serie I: Österreich und Italien
» Der Weinjahrgang 2001 Serie II: Frankreich, Spanien, Kalifornien und Australien
» Der Weinjahrgang 2004
» Die Erzeugung von Champagner
» Die Kunst des Dekantierens
» Die letzten 3 Jahrgänge österr. Rotweine im Vergleich
» Ein besonderes Lauch-Rezept
» Ein Kurzausflug ins Piemont
» Es muss nicht immer Sauvignon blanc sein ...
» Fleisch sanft garen bei Niedertemperatur
» Glück des „Besonderen“
» „Gutes Benehmen“ im Lokal ist „in“!
» Lieben sie Pfifferlinge?
» Lieben Sie Steinpilze?
» Mein Lieblingsrestaurant in Vorarlberg
» Mein Lieblingswildrestaurant in der Region
» Michelinstars und ihre Tagesverfassung…
» Österreichische Rotweine - der Jahrgang 2002
» Spargel - einige Rezepte
» Spargel - gesund - vitaminreich - gut
» Spargelgenuss pur!
» Top-Restaurants im Piemont (Teil I)
» Top-Restaurants im Piemont (Teil II)
» Trüffel - das Gold des Piemonts
» Über die Lagerfähigkeit von Weinen
» Was der Advent mit einem guten Rumtopf gemeinsam hat...
» Weinjahrgang 2004 in Österreich u. Italien
» Wie macht man eine herrliche Erdbeermarmelade?